Ziel der Kunst ist, einfach eine Stimmung zu erzeugen. (Oscar Wilde)

Der Kulturverein Landenhausen e.V. veranstaltet seit dem Gründungsjahr 2006 zusammen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Gemeinde und der Region im November jeden Jahres den Kunstspaziergang.

Die Idee des Kunstspazierganges entstand bereits vor der Gründung des Kulturvereins am Biertisch. Daraufhin erfolgte die Gründung des Kulturvereins und damit der Kunstspaziergang. Mittlerweile ist daraus eine beliebte Veranstaltung im gesamten Umkreis und darüber hinaus geworden.

Im gesamten Dorf sind Gemälde verschiedener Stilrichtungen und Skulpturen an mehreren privaten und öffentlichen Ausstellungsorten in Landenhausen zu sehen.

Bereichert wird die Ausstellung durch verschiedene Aktionskünstler.

Künstler 2017

Flyer Kunstpaziergang 2017
Jens Berzio, Charlotte Bosch-Krauß, Garcia BurgosHeide Freiwang, Sonja Güldner, Anette Görnert, Anna Härtel-Geise, Erika Helbich, Dieter Jander, Doris Kneipp, Jörg Kleine, Dr. Heide Küchler, Sabine Lehrich, Michael Lippert, Mona Löffler, Jens Rausch, Joseph Michael Ruhl, Jan Schäfer, Albert Schmelz, Andreas Schmelzer, Hans-Georg Schmidt-Fragnon, Udo Schnaars, Christian Schneider, Rainer Spiegel, Christel Steinert, Andreas von Pazatka Lipinski, David Weiß | Aktion Kettensäge: Hans-Peter Würz | Motto „Licht und Kunst“: Ifirt Flammenzunge und Fräulein Kockelfuß, Pascal Kulcsar